WAS MAN VON HIER AUS SEHEN KANN

Genre: Drama
Produktionsjahr: 2021
Ko-Produzenten: STUDIOCANAL
Regie: Aron Lehmann

Kamera: Christian Rein

Drehbuch: Aron Lehmann nach dem Roman von Mariana Leky

Musik: Boris Bojadzhiev

Casting: Daniela Tolkien

Kindercasting: Franziska Schlattner

Kostüm: Nicole Pleuler

Szenenbild: Eva Maria Stiebler

Montage: Ana de Mier y Ortuno

Ton: Petra Gregorzewski

Maske: Tatjana Krauskopf, Kerstin Wieseler

Zusammen mit ihrer Großmutter Selma und einer Reihe skurriler Nachbarn und Freunde wächst Luise zurückgezogen in einem abgelegenen Dorf im Westerwald auf. Nach dem frühen Unfalltod ihres besten Kindheitsfreundes hat sie sich von der Welt abgekapselt und lässt das Leben an sich vorüberziehen. Als der buddhistische Mönch Frederick wie aus dem Nichts vor ihr steht, begreift sie, dass sie sich nicht länger vor der Macht der Liebe verstecken kann.

Corinna Harfouch, Luna Wedler, Karl Markovics, Ava Petsch, Cosmo Taut, Rosalie Thomass, Benjamin Radjaipour, Hansi Jochmann, Peter Schneider, Katja Studt, Johannes Allmayer, Jasin Challah, Golo Euler, Thorsten Merten

Zurück