HIGH CRUSADE – FRIKASSEE IM WELTRAUM

Genre: Science-Fiction-Komödie
Produktionsjahr: 1993/1994
Kinostart: 02. Juni 1994
Ko-Produzenten: Centropolis Filmproduktion (Roland Emmerich)
Verleih: Senator Filmverleih, Weltvertrieb: Overseas Filmgroup
Regie: Klaus Knoesel und Holger Neuhäuser

Drehbuch: Jürgen Egger und Robert G. Brown
Kamera: Wolfgang Aichholzer
Schnitt: Ueli Christen
Musik: 4. Stock
Szenenbild: Frank Bollinger, Harald Turzer
Kostümbild: Heike Hütt
Maske: Nanni Gebhardt-Seele
Ton: Simon Happ

Das Rittertum ist eine wahrhaft ehrenwerte und schwere Bürde, warum sich da noch unnötig mit dem Gewicht von Intelligenz belasten? Dies scheint jedenfalls die Devise Sir Rogers und seiner tapferen Mannen zu sein. Sehr zum Leidwesen der edlen Lady Catherine, denn sie muss sich in ihrer Hochzeitsnacht mit dem französischen Anstandslehrer ihres Frischangetrauten trösten, da dieser a) keine Ahnung von der Materie hat und b) viel lieber beim Biertrinken mit seinen Getreuen von ruhmreichen Kreuzzügen träumt. Doch die Geschicke aller Beteiligten nehmen eine überraschende Wende, als ein ehernes Himmelsschiff mit gar dämonischen Insassen landet...

John Rhys-Davies, Rick Overton, Catherine Punch, Michael des Barres, Jochen Nickel, Hans Schödel, Jochen Nickel, Debbie Lee Carrington, Patrick Brymer, Jophi Ries

Filmförderungsanstalt, FilmFernsehFonds Bayern, Filmstiftung Nordrhein-Westfalen
Zurück Trailer ansehen
Galerie ansehen